WUNDERBARRRRR !

Das neue Jahr fängt gruselig an : Ab 16 Jahren freigegeben als Original Netflix Produktion in Zusammenarbeit mit der BBC: Dracula ! Mark Gatiss und Steven Moffat, die sich schon für die geniale Neuverfilmung von Sherlock Holmes mit Benedict Cumberbatch ideenreich zeigten, wagen sich gruselig und dennoch witzig und charmant an den Dracula Stoff ! Mit unerwarteten Twists und einer tollen Dolly Wells als Sister Agatha (van Helsing) und ihrer eigenen Nachfolgerin Jahrhunderte später ! Vor allem der unglaubliche Esprit von Dolly Wells als Sister Agatha hat mir großen Spass gemacht während der Arbeit ! Danke vor allem auch an Richard Gonlag, der mir bei der Erarbeitung des Akzentes eine so wunderbare Hilfe im Studio war !

Danke 2019 !

Für mich persönlich war es ein famoses Jahr 2019 mit vielen wunderbaren Herausforderungen, wie zum Beispiel der Regie von Rainman am Schauspiel Trier, Konzerten, Dreharbeiten, Verleihungen und last but not least wunderbaren Filmen, in denen ich synchronisieren durfte, und die Snychronschauspieler erst nennen dürfen, wenn sie veröffentlicht wurden: Neu hinzugekommene Highlights sind Julie Delpy in MY ZOE, Lotta Losten in SHAZAM!, Emilie Caen in MONSIEUR CLAUDE UND SEINE TÖCHTER 2, Alfre Woodard in DER KÖNIG DER LÖWEN ( CGI FASSUNG 2019 ), Rosamund Pike in  THE INFORMER, Laura Azcurra in GO! EINE UNVERGESSLICHE PARTY, Susan Lynch in DOWNTON ABBEY, Evangeline Lilly in AVENGERS: ENDGAME, Jennifer Connelly in ALITA BATTLEANGEL, die famose Miranda Otto in SABRINA  oder THE SILENCE, meine geliebte Sarah…

Gesangsauftritt Taizé in Berlin

Wieder einmal ein Taizé Gottesdienst in der Grunwaldkirche, Bismarckalle 28 in Berlin Zehlendorf : Mit David Schirmer am Klavier, Gal an der Klarinette und Nicolas Lartaun und mir als Solosänger... Beginn 18 Uhr, Eintritt frei.

Dreharbeiten zu Martha und Tommy

Die Dreharbeiten zu Martha und Tommy sind beendet. Mehrere Tage durfte ich mit der Grande Dame des deutschen Films, Senta Berger, drehen, sie am Set erleben.  Ich kann für diese Erfahrungen und Erlebnisse gar nicht genug Kotaus machen! 1000 Dank auch an Doris Zander, die Produzentin und Petra Wagner, die Regisseurin! Es herrschte eine wunderbare, respektvolle Atmosphäre am Set!  ich hatte ein wunderbare Rolle, die perfekt für mich war ! Mehr darf ich noch nicht erzählen... Ausstrahlungstermin wird noch bekannt gegeben.