Matthias Kopetzki – Kollege und Buchautor

Matthias Kopetzki und ich lernten uns in Frankfurt kennen, als ich die jüdische Sängerin Chaja in Sobols Theaterstück Ghetto spielte. Wir trafen uns im Zug nach der Vorstellung nach Berlin ( damals war er noch Profi -„Schwarzfahrer“ ) und er erzählte mir von seinem Erstlingswerk als Autor: Teheran im Bauch! Mittlerweile hat er weitere Bücher geschrieben, und im Neuesten bin ich als Interviewpartnerin mit dabei – mehr wird noch nicht verraten…